Über uns

 

kulturimpuls ist ein gemeinnütziger Verein, der Konzerte, Partys und Ausstellungen in Freising und München veranstaltet.

Der Verein wurde 2010 gegründet. Zum engsten Kern von kulturimpuls gehören ein enger, sehr aktiver Kreis von 15 Mitgliedern und insgesamt über 100 weitere Mitglieder, Freunde und Förderer.
Ein Schwerpunkt von kulturimpuls liegt bei Veranstaltungen im Reggae und Dub. Die meisten Mitglieder sind selbst künstlerisch tätig – sie spielen in Bands und Soundsystemen, machen Visuals und legen Schallplatten auf, arbeiten künstlerisch mit Holz, Pflanzen, Fotografien und Projektionen. Dementsprechend vielfältig sind auch die geplanten Veranstaltungen.

Seit 2009 organisiert kulturimpuls zusammen mit zahlreichen Helfern auf dem jährlich stattfindenden FUSION FESTIVAL in Lärz, Mecklenburg-Vorpommern, eine eigene Area mit Bühne, Technik, Bar und Backstage: die so genannte ROOTSBASE.

2017 erfüllten wir uns mit dem ROOTSBASE FESTIVAL in Nandlstadt den langhegten Traum von einem eigenen Festival.

Die kulturimpuls-Mitglieder wie Dandelion Soundsystem, El Movimiento, Jah Chalice Soundsystem, Kedesh Soundsystem und Siren Sisters haben schon in der Vergangenheit zahlreiche Projekte in Freising und Umland und darüber hinaus initiert. Dazu gehören neben dem ROOTSBASE FESTIVAL (2017, 2018) und der Dubimpuls-Reihe im Freisinger Lindenkeller ebenso Veranstaltungen im Freisinger Schafhof, auf dem Riding Higher Benefiz Festival bei Odelzhausen („Dublichtung“: 2006-2015), in Nürnberg („Education in Dub“) und in München im Feierwerk („Siren Sisters in Dub“) wie Videoinstallationen von El Moviemiento (Harry Klein, München; Schall im Schilf; Chiemsee Summer). Crew-Mitglieder spielten bei der Nacht der Musik und dem Uferlos Festival in Freising und engagierten sich mehrfach bei Anti-Siko-Demonstrationen in München und Veranstaltungen gegen die geplante Dritte Startbahn des Münchner Flughafens.

Ein Hauptanliegen von kulturimpuls ist es, anderen Künstlern eine Plattform zu bieten und ihnen die Möglichkeiten zu geben, die Ressourcen und die Erfahrungen des Vereins und seiner Mitglieder zu nutzen, und Nachwuchs zu fördern. Ziel des Vereins ist zudem, auch in Zukunft die Freisinger Musikszene zu bereichern und neue Impulse in der Kulturszene zu setzen.